Triglav Nationalpark, Slowenien

Alle Aufnahmen entstanden in der Gegend um Stara Fuzina und im Tal der Mostnica sowie auf der Pokljuka-Hochebene. Alle Ziele wurden in Tagestouren zu Fuß erreicht!

Weiterführende Links:

Nachdem wir bereits acht Mal im Triglav waren, kann ich den kleinen Ort Ribcev Laz direkt am Bohinj-See als Übernachtungs- und Ausgangspunkt für Wanderungen empfehlen. Von hier kann man ohne das Auto benutzen zu müssen zu Wanderungen starten. Besonders schön und nur zwei Kilometer entfernt ist das Tal der Mostnica (Voje)

Dieses Tal entspricht Wanderungen im Harz, beispielsweise von Ilsenburg zum Brocken.

Anspruchsvollere Bergfreunde brauchen nur aus dem Tal. hinauf zur Pokljuka oder zum Vogar gehen. Doch Obacht: Die angegebenen Zeiten auf den spärlich vorhandenen Hinweisschildern entsprechen m.E. kaum der Realität. 30-50% Zeit sollte man durchaus draufschlagen, um nicht von der Dämmerung überrascht zu werden und in Schwierigkeiten zu kommen.

 

Für alle historisch interessierten noch eine Buchempfehlung von mir:

"Die Nacht als ich Sie sah" von Drago Jancar.

Der Roman über eine faszinierende Frau, welche in den letzten Kriegswochen des zweiten Weltkrieges von Tito-Partisanen umgebracht wird.

Eine Geschichte voller Zwischentöne, bei der das Gute nicht immer gut und das Böse nicht immer böse ist.

http://www.folioverlag.com/info/belletristik/roman/de/978-3-85256-670-2